Mittwoch, 15. April 2009

Heeeeeeee, ab in den Süden...

...ey yo, was geht?! ;-)

Für die nächsten zweieinhalb Wochen verabschiede ich mich und mache mich auf in Jokers Heimatland. Dorthin und selbstredend für mich als "movie nut" auch dorthin und an meinem Geburtstag auf jeden Fall hierhin :)

- Ich euch neidisch machen??? Ich bitte euch! Das habe ich doch gar nicht nötig ;-P

Gehabt euch wohl und genießt die Sonne hier! Im Mai geht es dann mit Rätselraten weiter, nicht vergessen...

Die beste Mitbewohnerin gab mir heute übrigens noch einen "kleinen Einstieg in die süße Zeit des Urlaubs":
Ach, ist sie nicht goldig?! ;-)

Montag, 13. April 2009

Ostern Teil II

Im September war ich ja schon mal zum Mittelalterspektakel auf der Sababurg; inzwischen waren die kleinen Schweinchen schon so groß, wie der allgemeine Städter glaubt, dass Schweine bloß groß werden ;-) Dafür gab es allerdings allerhand anderes Kleingetier... viel Sonne... sprießende Pflanzen... ein rundum schöner Ausflug! Gekrönt wurde er mit der obligatorischen Greifvogel-Show: Seit Jaaaaahren (ich war wirklich schon einige Male, meist mit Kindern, dort) warte ich darauf, dass Joker, der Weißkopfseeadler auch mal direkt über meinem Kopf einen Sturzflug hinlegt - am Freitag war es endlich soweit. Und was mache ich, ich Megavolldepp??? Vor Schreck mich ducken und die Augen zu! AAAHHHHH!!!! Grmpf.


Es gab unter anderem zu sehen: 1. Frischlinge - 2. Baumsturmnelken ;-) - 3. eierlegende Wollmilchsäue - 4. Chita, ein ganz alter, einsamer Affe - 5. Babykänguruh im Beutel - 6. selbst gebastelte Vogelnester - 7. Scharbockskraut en masse - 8. Herrn Bartolt und Gemahlin - 9. Osterlämmchen mit Mama - 10. den meckernden Vater dazu

Und auch sonst sind bei den 120 (!!!) entstandenen Fotos noch einige sehr schöne herausgekommen:






Seufz... so schön kann Frühling sein! Da ignoriere ich auch mal gern die Symptome, die er noch so mit sich bringt außer Verliebtsein ;-) Aber dieses Jahr ist ein schlimmes Jahr und deswegen gehen hiermit alle besten Grüße und Wünsche an alle anderen Allergie-Geplagten des Landes! Kopf hoch, in 6-7 Monaten ist ja schon wieder Winter ;-)

Ostern Teil I

Wie oft habe ich mich schon über diese Miniatur-Jute-Beutelchen in hässlich geärgert, vor allem, wenn ich mal wieder Leergut mitnehmen wollte, der Rucksack aber eh schon kaum zu ging... am Donnerstag hatte ich bereits frei und auch ansonsten nicht richtig was vor, da konnte ich endlich etwas dagegen machen! Herausgekommen ist eine etwa 32x45x14 cm große Tasche aus einer Lage Stoff, also ganz leicht, zusammenknüddelbar, aber riiiiiesig und stabil :) Na gut, es sind sogar zwei Taschen geworden. Eine für mich und eine für wen anders ;-)

Keine sehr schwierige Aufgabe, trotzdem bin ich schwer stolz, dass die Nähte fast grade sind, sowieso sehr ordentlich und es dann auch noch problemlos mit der Versäumung geklappt hat! :D Außerdem - das bitte ich zu honorieren: KEINE Katzen (sondern Elche, auch einer für mich) und KEIN lilarosapink!!!

Dann war da noch der Bambus, den ich eigentlich aus dem Dunkel retten wollte, weil die Spitze schon so ein wabbeliges Gelb angenommen hatte... Ich weiß auch nicht, aber er findet es duster vielleicht doch besser, denn auf einmal sieht er so aus:


Zu Ostern selbst hab ich dann neben vielen versteckten Eiern von der besten Mitbewohnerin auch eine Packung Choclait Chips (lechz...) auf diesem niedlichen Taschentuch bekommen... kennt noch jemand die Häschenschule?!! Wenn man so wie ich schwer auf die Midlife-Crisis zusteuert, kommt man da ja in ganz schön große nostalgisch veranlagte Gefühlswallungen... ;-)

Donnerstag, 9. April 2009

Ken Lee

Da fehlen mir einfach die Worte - vor Lachen!!!
Guckstu hier!

Etwas andere Art...

... um dem Liebsten zum Geburtstag zu gratulieren:


Aber was tut frau nicht alles, wenn der Liebste unerreichbar weit am anderen Ende der Welt sitzt und nur per Skype erreichbar ist ;-)
Übrigens, mein Körper ist das (leider) nicht. Aber mein Liebster ist ja (zum Glück) auch nicht am anderen Ende der Welt, sondern im Stau auf dem Weg zu mir...

Mittwoch, 8. April 2009

Shoppingtour Wiesbaden

Zum Nähen bin ich natürlich noch nicht gekommen, stricke aber immerhin an diversen Geburstagssocken herum, und außerdem waren wir neulich in Wiesbanden auch ein wenig shoppen. Zum einen habe ich, die sonst eher ausschließlich, mit Vorliebe, wenn nicht gar mit Inbrunst Turnschuhe, Birkenstock oder FlipFlops trägt, ein paar wunderschöne sportlich-schicke Halb-Sandalen erstanden... schwelg... musste sie glatt gestern das erste Mal im Röckchen (was ja auch gar nicht so mein Ding ist) ausführen... nun freue ich mich auf die kommenden VIER Hochzeiten... und wir hoffen sehr, dass es auch eine fünfte und nicht einen Todesfall geben wird!!!

Und dann war da noch dieses:


Nein, Dinge, die in solche einer Tüte mit solch einem Etikettenbammel verkauft werden, können NICHT ernst gemeint sein! Nicht von mir jedenfalls. Ich kenne da gewisse Leute... aber lassen wir das. Diese Menschen jedenfalls bilden das grundsolide Fundament meines Festgewandes anlässlich meiner Schurken&Scharlatane-Geburtstagsparty. Und wer dieses sehen mag, wird wohl kommen müssen ;-)

Wollfee 9, das Zweite

Ich weiß auch nicht so recht, was hier los ist, die Zeit fliegt nur so dahin! Längst bekommen habe ich zB schon mein zweites Wollfee-Päckchen, über das ich mich sehr gefreut habe. Darin war - wie man unschwer erkennen kann, eine "erdrote" Wolle, die auch längst in Arbeit ist, grad passend zum nächsten Geburtstagsgeschenk. Dann Nadeln, wie ich sie mir gewünscht hatte, Schnucke natürlich und nun freu ich mich schon besonders auf Ostern, damit die niedlichen Hasen zum Einsatz kommen! Und was auf der beiligenden Karte stand, fand ich ebenfalls total nett - meine Wollfee wünsch mir, meinem Freund, meiner Katze und natürlich den 1000 Schmetterlingen ein schönes Osterfest :) Und das werden wir haben! Die Allergie macht uns da keinen Strich durch die Rechnung!!! Geplant ist bei dem Wetter, das ja so schön bleiben soll, ein Ausflug zur Sababurg und in den Aquapark. Außerdem wird am Montag türkisch-deutsch gebruncht!!

Meine Wollfee hat es übrigens darauf angelegt und mich gefragt, ob ich schon eine Ahnung hätte, wer sie sei... tja, leider lag ich mit meiner watsonähnlichen Kombinierungsgabe goldrichtig... und nu is sie beleidigt. Und verraten hab ich sie damit auch noch ;-) Aber was soll's! ICH freu mich immernoch auf das nächste (und leider letzte) Päckchen von ihr, geheim oder nicht. Juhu, Schnegge!! :)