Sonntag, 13. Juli 2014

12 von 12


Und monatlich grüßt das Murmeltier ;-)
Wer noch alles mitgemacht hat, findet sich wie immer bei Frau Kännchen.


Guten Morgen Sonnenschein


Nein, das  sind keine normalen Wollmäuse! Das ist das Ergebnis von einer Woche Body-beim-Wickeln-ausschütteln... der Mini-Mann kämpft "etwas" mit sensibler Haut. Gott sei Dank haben wir endlich eine Creme, die gut hilft! Bitte alle die Daumen drücken, dass es sich recht schnell verwächst!

 Endlich mal den Spiritousenschrank ausgemistet und konsequent weggekippt, was seit Jahren (!) keiner unserer Gäste haben mag.


Gestern hab ich erst den herzigen Schlafsack/Pucksack genäht, weil die anderen komischerweise morgens so weit runtergestrampelt waren. Heut gibt's einen zweiten. Ich hab mich einfach am kleinen orientiert und alles etwas breiter und ordentlich länger gemacht. Diesmal hab ich auch ein Schnittmuster festgehalten. Kommt demnächst für alle, die einen nachnähen wollen.


Sollte jetzt eine ganze Weile passen, ist aber nicht zu groß, so dass er kalte Füße bekommt, weil er noch 3Meter Sack miterwärmen muss ;-) 
Und vor allem ist das Bündchen schön eng, so dass es Moppln passt, den Bohnenstangen aber trotzdem nicht über den Bauch rutscht!


Hier werden in weiser Voraussicht grad nicht nur Flaschen aussortiert: Die guten ins Töpfchen, die schlechten... in die Tüte - und was mach ich jetzt damit?!
Hat jemand Interesse an Schwiegeromas gesammelten Knopfvorräten ausschließlich in dunklen Farben und Weiß?


Irgendwann in naher Zukunft steht mir diese Gruselecke bevor... Das Chaos hat sich inzwischen so sehr ausgebreitet, dass nicht mal mehr der rote Vorhang des Schweigens komplett drübergezogen werden kann, das stört sogar mich inzwischen, und das will was heißen!


Nun aber noch Mütze auf und dann raus, das Wetter genießen!


Auf dem Rückweg schnell die endlich trockene Wäsche reinholen, nachdem sie am Vortag 2x extra gespült wurde. Grmpf.


Abends sind wir auf einen Geburtstag eingeladen und sollen einen Salat mitbringen. Ganz fix und sooooo lecker mit dem weltbesten mir bekannten SCHAFSkäse:

Nudeln kochen - getrocknete, eingelegte Tomaten kleinschnippeln und mit einem ordentlichen Schuss von dem Einlegeöl in die Nudeln - Pinienkerne rösten und rein - 1x Schafskäse reinbröseln (ja, der lässt sich gar nicht in kleine Würfel schneiden, deswegen ist er vermutlich auch so lecker!) - Rucola in mundgerechten Stücken ebenfalls untermengen - fertig! (es braucht eigentlich KEIN Salz/Pfeffer)


Und wie immer findet die beste Party in der Küche statt! Hier sogar mit selbstgemachter Musik aus so ziemlich allem, was rumliegt ;-)


Der Mini-Mann wurde das erste Mal außer Haus fertig gemacht, schlafen gelegt und später tatsächlich fast schlafend heimgefahren, um dort brav weiterzupennen Probieren wir heute gleich nochmal!

Danke fürs Schauen!